csu bayern

logo daniela ludwig

Aktuelles von Daniela Ludwig

Ein Meilenstein für Dettendorf: der Lärmschutz-Ausbau beginnt!

Beim Ortstermin in Dettendorf – von links: MdB Daniela Ludwig, Landrat Wolfgang Berthaler, Gilbert Peiker, Abteilungsleiter Planung und Bau in der Autobahndirektion Südbayern, und der Bad Feilnbacher Bürgermeister Hans Hofer.

Ortstermin mit MdB Ludwig und Autobahndirektion Südbayern

Dettendorf, Lkrs. Rosenheim – Aufatmen in Dettendorf – für den lang ersehnten Lärmschutz an der Autobahn A8 haben die Arbeiten begonnen! „Das ist ein guter Tag und ein Meilenstein für Dettendorf“, sagte die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig beim Ortstermin auf der Autobahnbrücke in Dettendorf. Gemeinsam mit der Autobahndirektion Südbayern präsentierte die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion den Umfang und die Bedeutung der wichtigen Lärmschutzmaßnahmen im Bad Feilnbacher Ortsteil. „Ich habe lange mit den Bürgern und der Gemeinde darum gekämpft, und ich bin froh, dass es jetzt losgeht“, so Ludwig.


Herausgekommen ist eine Vorreiter-Lösung in Sachen Lärmschutz. Auf einer Strecke von zwei Kilometern entstehen bis zu 6 Meter hohe Lärmschutzwände und bis zu 9 Meter hohe Wall-Wand-Kombinationen. Die Gesamtkosten betragen rund 7 Millionen Euro. Die Rodungsarbeiten haben begonnen, mit den Bauarbeiten der Wände startet die Autobahndirektion Südbayern im August. „ 2018 werden wir den ersten Bauabschnitt fertig stellen, voraussichtlich 2019 sind dann die restlichen Bauabschnitte 2 bis 5 fertig“, erläuterte der Abteilungsleiter Planung und Bau Gilbert Peiker. „Es freut uns, dass wir die Betroffenheiten hier in Dettendorf verringern können.“ Das Verkehrsaufkommen auf der Autobahn A 8 habe sich stärker entwickelt, als man erwarten konnte, betonte er. „Gegenüber früheren Hochrechnungen hat sich das Verkehrsaufkommen bis 1996 mehr als verdoppelt. Prognostiziert wurden 33.000 Fahrzeuge am Tag, tatsächlich waren es aber 73.500.“ Bis 2030 wird ein durchschnittliches Verkehrsaufkommen von 91.000 Fahrzeugen täglich erwartet.
Die Genehmigung des so genannten nachträglichen Lärmschutzes an einer bestehenden Autobahn Für die Dettendorfer Bürger und die Gemeinde Bad Feilnbach war die Ankündigung der Bauarbeiten fast ein Feiertag. In zahlreichen Gesprächen und Terminen vor Ort wiesen sie immer wieder auf die hohen Lärmbelästigungen hin. „Ich erinnere mich gut an die Gespräche auf den Grundstücken der Anwohner“, so Daniela Ludwig. „Wir saßen auf Terrassen und konnten uns wegen des Verkehrslärms auf der Autobahn kaum unterhalten.“ Große Freude herrschte auch beim noch amtierenden Bürgermeister der Gemeinde Bad Feilnbach Hans Hofer. „Ich habe schon fast nicht mehr daran geglaubt, dass ich den Beginn der Bauarbeiten in meiner Amtszeit noch miterlebe. Umso glücklicher bin ich jetzt darüber.“ Diese Freude teilten bei dem Ortstermin auch Landrat Wolfgang Berthaler, die beiden stellvertretenden Bürgermeister Vitus Gasteiger und Sebastian Obermaier und der erst vor kurzem neu gewählte Nachfolger von Hans Hofer, Anton Wallner. „Diese Baumaßnahme ist mir eine Herzensangelegenheit“, betonte Daniela Ludwig. „Denn für die Dettendorfer Bürger bedeutet der verbesserte Lärmschutz mehr Lebensqualität. Mir war es wichtig, dass wir hier eine gute Lösung bekommen.“

Foto: Beim Ortstermin in Dettendorf – von links: MdB Daniela Ludwig, Landrat Wolfgang Berthaler, Gilbert Peiker, Abteilungsleiter Planung und Bau in der Autobahndirektion Südbayern, und der Bad Feilnbacher Bürgermeister Hans Hofer.

 



Bildhinweis: Beim Ortstermin in Dettendorf – von links: MdB Daniela Ludwig, Landrat Wolfgang Berthaler, Gilbert Peiker, Abteilungsleiter Planung und Bau in der Autobahndirektion Südbayern, und der Bad Feilnbacher Bürgermeister Hans Hofer. Bildhinweis: Raab
Zurück

Abgeordnetenbüro Berlin

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030 / 227 70 753
Fax: 030 / 227 76 753

daniela.ludwig@bundestag.de

Wahlkreisbüro Rosenheim

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages
Klepperstraße 19
83026 Rosenheim  

Tel.: 08031 / 900 310
Fax: 08031 / 900 311

daniela.ludwig.wk@bundestag.de

Daniela Ludwig auf Facebook

Daniel Ludwig Facebook