csu bayern

logo daniela ludwig

Aktuelles von Daniela Ludwig

Bei Regen und trotz Störungen: Bundeskanzlerin Angela Merkel überzeugt in Rosenheim

Bundeskanzlerin Angela Merkel und MdB Daniela Ludwig

Rosenheim - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei der Kundgebung auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim die Menschen von ihrer Politik überzeugt. Trotz strömenden Regens kamen Tausende von Zuhörern, die der Kanzlerin für ihre Rede zwischendurch und am Ende tosenden Applaus spendeten. Das Pfeifkonzert von Gegendemonstranten meisterte sie mit der gewohnten Souveränität: „Wer sich nur hinstellt und schreit, löst keine Probleme.“ Begrüßt wurde die Bundeskanzlerin von der Stellvertretenden Bayerischen Ministerpräsidentin Ilse Aigner, der heimischen CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig und von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer.

 

Vor ihrer Rede trug sich Merkel ins Goldene Buch der Stadt Rosenheim ein.  Daniela Ludwig betonte, dass auch die Region Rosenheim der Kanzlerin viel zu verdanken habe. „Die Bundesregierung hat es möglich gemacht, dass wir wichtige Infrastrukturprojekte verwirklichen können. Dazu gehören die Westtangente und der Ausbau der Autobahn A 8.“
Merkel lobte zu Beginn ihrer Rede die Politik der Bayerischen Staatsregierung. „Sie zeigt, wie man ein Land nach vorne bringen kann. Bayern ist ein Land der Innovation.“ Der Freistaat hat nach Ansicht von Angela Merkel den übrigen Bundesländern etwas Wichtiges voraus: einen hohen Standard in der Sicherheitspolitik. „Die bayerische Polizei ist besser ausgerüstet als die Polizei in manch anderen Bundesländern. Deshalb werden wir dafür sorgen, dass es ein bundesweites Musterpolizeigesetz gibt.“ Die Union werde, wo immer es auch nötig sei, schärfere Strafen einführen. „Wir haben bereits dafür gesorgt dass es bei Wohnungseinbrüchen Gefängnisstrafen gibt.“ Die Bundeskanzlerin bedankte sich bei den vielen Tausend Polizeikräften, die in Deutschland eine hervorragende Arbeit leisteten. Ein Lob gab es auch für die Leistung der ehrenamtlich tätigen Menschen in Deutschland. „Über 80 Millionen Menschen leben in unserem Land, 30 Millionen sind ehrenamtlich tätig. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken. Sie tragen dazu bei, unser Land lebenswert zu erhalten.“
Merkel betonte, dass Voraussetzung für soziale Gerechtigkeit eine starke Wirtschaft sei. „Die Innovationskraft unseres Landes ist der Garant für wirtschaftlichen Erfolg, setzt aber auch ein gutes Bildungsangebot für unsere Kinder voraus.“ Deshalb hätten CDU und CSU auch eine Digitalisierungsoffensive für die Schulen in ihrem Programm. Als weitere Schwerpunkte des Regierungsprogramms von CDU und CSU nannte sie die Familien- und Steuerpolitik. „Wir machen eine ‚wuchtige‘ Steuerentlastung, wie das Horst Seehofer nennt, für die unteren und mittleren Einkommen. Wir erhöhen für niemanden die Steuern, und wir führen keine Neiddebatte.“
Als größte Herausforderung bezeichnete sie den islamistischen Terror. Für die Bekämpfung des Terrors sei eine enge europäische Zusammenarbeit nötig. In der Flüchtlingspolitik seien humanitäre Verantwortung und die Rechtsstaatlichkeit entscheidende Grundsätze. Die Kanzlerin machte klar: „Das Jahr 2015 darf sich nicht wiederholen.“ Die Union werde dafür sorgen, dass abgelehnte Asylbewerber schnell abgeschoben werden, anerkannte Asylbewerber aber die Integrationsangebote rasch annehmen müssten.
Am Schluss ihrer Rede zollte die Bundeskanzlerin der Rosenheimer Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig Anerkennung. „Sie macht ihre Arbeit mit Bravour. Ich werde weiter gut mit ihr zusammenarbeiten. Sie hat klare Positionen und macht klare Aussagen.“ Zum Dank für ihren Auftritt in Rosenheim überreichte ihr Daniela Ludwig einen Wanderstock für einen festen Tritt vor und nach der Wahl. Von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bekam sie eine Trachtenjacke.



Bildhinweis: Bundeskanzlerin Angela Merkel und MdB Daniela Ludwig Bildhinweis: Raab
Zurück

Abgeordnetenbüro Berlin

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030 / 227 70 753
Fax: 030 / 227 76 753

daniela.ludwig@bundestag.de

Wahlkreisbüro Rosenheim

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages
Klepperstraße 19
83026 Rosenheim  

Tel.: 08031 / 900 310
Fax: 08031 / 900 311

daniela.ludwig.wk@bundestag.de

Daniela Ludwig auf Facebook