csu bayern

logo daniela ludwig

Aktuelles von Daniela Ludwig

Berlin, 19. Januar 2018 - Die 1. Sitzungswoche im Jahr 2018 ist geschafft und war von einigen wichtigen Themen geprägt. Am Mittwoch setzten die Abgeordneten des Bundestages die Ausschüsse ein, die in der nächsten Sitzungswoche nunmehr ihre Arbeit aufnehmen können. Dabei wurde auch der 1. Untersuchungsausschuss dieser Legislaturperiode eingerichtet, der den Terroranschlag vom Breitscheidplatz zum Thema hat. In einem Gesetzentwurf der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der heute in 1. Lesung beraten wurde, geht es um die weitere Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus. Diesen Entwurf werden wir in den kommenden Wochen beraten. Nun heißt es, auf das Abstimmungsergebnis des SPD-Parteitags am Sonntag zu warten. Ich bin der Ansicht, dass wir mit unserem Sondierungspapier eine gute Grundlage gelegt haben und hoffe, dass wir zügig in Koalitionsverhandlungen einsteigen können. Hier geht es zum aktuellen Brief aus Berlin: http://bit.ly/2mUA776


Einigung gibt klare Perspektive für die kommenden 4 Jahre

Berlin – Nach Abschluss der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD begrüßt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig die Ergebnisse:
„Die Verhandlungsdelegationen haben in der vergangenen Woche intensive Gespräche geführt, um ein Ergebnis zu erreichen, das Deutschland auch für die kommenden 4 Jahre eine klare und stabile Perspektive schafft."


Unsere Klausurtagung in Kloster Seeon: ein Gipfeltreffen bürgerlich-konservativer Politik mit international und national hochrangigen Gästen. Wir begrüßten unter anderem Viktor Orbán, den ungarischen Ministerpräsidenten, Vitali Klitschko, den Bürgermeister von Kiew, den britischen Wirtschaftsminister Greg Clark und Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen. Mit ihnen diskutierten wir über aktuelle politische Herausforderungen – zum Beispiel in Europa, beim Thema Migration und Sicherheit. In den Gesprächen mit Unternehmer Frank Thelen und Mathias Döpfner, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger, ging es vor allem um das Thema Digitalisierung – eines der wichtigsten Zukunftsthemen Deutschlands. Die Ergebnisse dieser Debatte werden wir nun direkt in die Sondierungsgespräche einbringen, versprach Alexander Dobrindt zum Abschluss der Klausurtagung in Seeon.

Bundesprogramm fördert sprachliche Bildung in Kitas

Berlin – 11 Kitas in der Region Rosenheim werden mit über 1.000.000 Euro aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. Dies teilte die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mit.


Rosenheim - Seit Jahren beweisen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im Rahmen der Aktion „Polizisten zeigen Herz“ Nächstenliebe und Großherzigkeit und spenden in der Vorweihnachtszeit großzügig für hilfsbedürftige Menschen in der Region.In diesem Jahr wurde der Verein „FortSchritt Rosenheim – Verein zur Verbreitung der Konduktiven Förderung“ e.V. auserwählt.


Hervorragende Ergebnisse für MdB Daniela Ludwig und OB Gabriele Bauer

Rosenheim/Nürnberg – Stadt und Landkreis Rosenheim sind im CSU-Parteivorstand auch künftig mit starken Stimmen vertreten. Die Delegierten des CSU-Parteitages in Nürnberg wählten die Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig und Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer am Wochenende mit hervorragenden Ergebnissen in den Vorstand.


MdB Daniela Ludwig fordert Augenmaß bei neuen Regelungen


Rosenheim – Neue Gesetzesvorschriften zur Digitalisierung bei der Kassenführung und zur Kassennachschau belasten kleine und mittlere Unternehmen. Hubert Lohberger, Obermeister der Metzger-Innung Rosenheim, und Lars Bubnick, Geschäftsführer des Fleischerverbandes Bayern, erörterten das Thema mit der Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig bei einem Termin in Lohbergers Metzgerei.


Der aktuelle Brief aus Berlin nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen

Berlin - Die Menschen in Deutschland haben der CSU im September einen klaren Regierungsauftrag erteilt. Jamaika war dabei keine Wunschkonstellation, aber durch die verantwortungslose Verweigerungshaltung der SPD die Option auf eine Regierung für unser Land. In der Nacht zum Montag ist die FDP aus den Sondierungen für eine entsprechende Koalition ausgestiegen und hat damit die Verhandlungen über Jamaika im Bund beendet.


Berlin – „Mit Enttäuschung habe ich das Ende der Sondierungen zur Kenntnis genommen“, so die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig, die selbst an den Verhandlungen teilgenommen hatte, über den Abbruch der Gespräche durch die FDP.


Ludwig lobt grenzübergreifende Zusammenarbeit

Rosenheim/Berlin – Seit dem 7. November finden gemeinsame Kontrollen von Güterzügen am Brenner auf italienischem Hoheitsgebiet statt. Dies berichtete die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig am Rande der Sondierungsgespräche in Berlin.
„Es ist eine sehr gute Nachricht, dass die Güterzugkontrollen jetzt bereits vor der deutschen Grenze stattfinden! Deutschland, Italien und Österreich führen seit dem 7. November gemeinsame Kontrollen von Güterzügen am Brenner durch. Zunächst ist ein vierwöchiger Probebetrieb sowie eine anschließende Evaluation geplant“, so Ludwig.


Abgeordnetenbüro Berlin

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030 / 227 70 753
Fax: 030 / 227 76 753

daniela.ludwig@bundestag.de

Wahlkreisbüro Rosenheim

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages
Klepperstraße 19
83026 Rosenheim  

Tel.: 08031 / 900 310
Fax: 08031 / 900 311

daniela.ludwig.wk@bundestag.de

Daniela Ludwig auf Facebook

Daniel Ludwig Facebook