csu bayern

logo daniela ludwig

Aktuelles von Daniela Ludwig

Planungsdialog startet – mehr Lärmschutz für die Zulaufstrecke geplant

Flintsbach am Inn – Der Planungsdialog für die nördliche Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel startet am 25. März,  und für die Bahnstrecken durchs Inntal soll es mehr Lärmschutz geben. Das sind die zentralen Ergebnisse des Brenner-Dialoges in Flintsbach, zu dem die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig eingeladen hatte. Führende Vertreter der Deutschen Bahn und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stellten ihre Überlegungen für die Planung der nördlichen Brennerzulaufstrecke zahlreichen kommunalen Mandatsträgern aus den betroffenen Gemeinden und Landrat Wolfgang Berthaler vor.


Neuer Rekord bei den Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben

Berlin - Am Dienstag hat das Statistische Bundesamt die offiziellen Übernachtungszahlen von in- und ausländischen Gästen in deutschen Beherbergungsbetrieben für das Jahr 2014 veröffentlicht. Hierzu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig:
„Der Tourismusstandort Deutschland erweist sich erneut als eine der tragenden Säulen der deutschen Wirtschaft. 420 Millionen Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben im Jahr 2014 sind ein deutliches Signal für die touristische Attraktivität der Bundesrepublik.


Deutscher Bundestag diskutiert Förderung des Kulturtourismus

Am 6. Februar hat der Deutsche Bundestag den Antrag von CDU, CSU und SPD „Kulturtourismus in den Regionen weiterentwickeln“ beraten. Hierzu erklären die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig, und die zuständige Berichterstatterin Barbara Lanzinger:
„Kultururlaub steht bei ausländischen Gästen hoch im Kurs. Als Kulturreiseziel nimmt die Bundesrepublik Platz eins in Europa ein– noch vor Frankreich und Italien.


MdB Ludwig, MdL Lederer und MdL Stöttner mit klarem Bekenntnis für Weiterbau über den Aicherpark ab 2016

Rosenheim - Der Weiterbau der Rosenheimer Westtangente hat oberste Priorität für die politischen Mandats- und Funktionsträger aus Stadt und Landkreis. Dies hielten die Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig, die Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner, Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Schechens Bürgermeister Hans Holzmeier nach einem Gespräch mit führenden Vertretern der Obersten Baubehörde fest, das anlässlich der Amtseinführung von Baudirektor Christian Rehm als Bereichsleiter Straßenbau beim Staatlichen Bauamt Rosenheim stattfand.


Berlin - Vergangene Woche noch im Kabinett, in dieser Woche schon im Bundestag: In erster Lesung debattierte das Plenum am Freitag über die Änderung des Personalausweisgesetzes.  Künftig soll die Ausreise und Wiedereinreise von Islamisten durch den Entzug des Personalausweises verhindert werden. Stattdessen, so sieht es der Gesetzentwurf vor, bekommen sie einen Ersatzausweis, der nicht mehr zur Ausreise aus Deutschland berechtigt. Damit ist bei Grenzkontrollen eine leichtere Identifizierung möglich.


Berlin - Über das Gesetz zur Förderung von Frauen in Führungspositionen hat der Bundestag in erster Lesung debattiert. Die CSU-Landesgruppe hatte bereits im Dezember wesentliche Verbesserungen im Gesetzentwurf erreicht. Die Frauenquote soll kommen – aber mit Außenmaß. Weitere bürokratische Belastungen für Unternehmen  sollen vermieden werden.


Berlin - Vor 70 Jahren wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Über eine Million Menschen wurden dort von Nationalsozialisten grausam ermordet. Auschwitz steht noch heute für das entsetzliche Leid, welches die Deutschen über die Welt brachten. Die Erinnerung an den Holocaust bleibe eine Sache aller Bürger, die in Deutschland leben, sagte Bundespräsident Joachim Gauck in einer Gedenkstunde im Bundestag.


Berlin - 42,8 Millionen Erwerbstätige soll es 2015 geben – so viele wie nie. Die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Der Export brummt, die Einkommen steigen. Der deutschen Wirtschaft geht es gut. Das bilanziert der Jahreswirtschaftsbericht 2015, der am Donnerstag im Deutschen Bundestag debattiert wurde.
Die Menschen in Deutschland seien mit Blick auf die Zukunft zu Recht optimistisch, hob der CSU-Abgeordnete Dr. Andreas Lenz in dieser Woche im Plenum hervor.


Berlin - Seit knapp vier Wochen gilt der Mindestlohn in Deutschland. Klar ist: Wer hart arbeitet, muss auch ordentlich bezahlt werden. Das haben wir mit unserem Koalitionspartner vereinbart. Wir konnten noch praktikablere Übergangsfristen für bestehende Tarifverträge sowie wichtige Ausnahmen zur besseren Handhabbarkeit durchsetzen, etwa für Praktikanten, Langzeitarbeitslose und Saisonarbeitskräfte.


MdB Daniela Ludwig begrüßt heutigen Beschluss des Bayerischen Kabinetts

München/Rosenheim – Die Bayerische Straßenbauverwaltung zieht die Anmeldung einer Platzhaltertrasse für die Bundesstraße B15 neu zwischen Landshut und Rosenheim für den Bundesverkehrswegeplan zurück. Dies beschloss das Bayerische Kabinett in seiner heutigen Sitzung.


Abgeordnetenbüro Berlin

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030 / 227 70 753
Fax: 030 / 227 76 753

daniela.ludwig@bundestag.de

Wahlkreisbüro Rosenheim

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages
Klepperstraße 19
83026 Rosenheim  

Tel.: 08031 / 900 310
Fax: 08031 / 900 311

daniela.ludwig.wk@bundestag.de

Daniela Ludwig auf Facebook

Daniel Ludwig Facebook

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.