csu bayern

logo daniela ludwig

Aktuelles von Daniela Ludwig

CSU-Landesgruppe schlägt Rosenheimer Abgeordnete vor

Berlin/Rosenheim – Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig soll neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden und damit ein Regierungsamt übernehmen. Der CSU-Vorsitzende Markus Söder und die CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag unterbreiteten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen entsprechenden Vorschlag. Der Minister wird den Vorschlag dem Bundeskabinett am 18. September vorlegen, die Entscheidung wird am selben Tag fallen.


Bundesministerin Julia Klöckner sucht innovative Ideen für „Zu gut für die Tonne“-Preis

Berlin, 27. August 2019 - Auch in diesem Jahr belohnt das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft kreative und innovative Ideen, um der Verschwendung von Lebensmitteln entgegen zu wirken. Die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig ruft deshalb Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen, Verbände, Vereine, Forschungseinrichtungen oder andere Initiativen dazu auf, sich noch bis zum 13. Oktober zu bewerben.


Rosenheim, 6. August 2019 – Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig hat angesichts der anhaltenden Diskussionen um den Brennernordzulauf vor übereilten Beschlüssen über eine mögliche Neubautrasse gewarnt. „Seit dem 5. August sind alle Infomärkte der Deutschen Bahn in 16 Orten abgeschlossen“, so die heimische Wahlkreisabgeordnete. „Sie haben gezeigt, dass es in der Bevölkerung noch gravierende Sorgen und Bedenken gibt. Das müssen wir ernst nehmen. Die Bürgerinnen und Bürger wünschen sich Klarheit. Das schaffen wir nur durch die Festlegung auf die bestmögliche Trasse. Das Streben nach der besten Lösung geht hier vor Schnelligkeit!“


Rosenheim – Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ fließen in diesem Jahr 180.000 Euro Zuschüsse in die Region Rosenheim. Das teilt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mit. Die Marktgemeinde Bad Endorf erhält 30.000 Euro für den Ortskern, die gleiche Summe bekommen die Stadt Kolbermoor für die Gestaltung der Innenstadt und die Gemeinde Raubling für die ehemalige Arbeitersiedlung der Papierfabrik.


Rosenheim – Ein Jahr lang in Amerika lernen und arbeiten! Diesen Traum haben sich Philipp Gaida aus Schechen und Simon Hofmann aus Brannenburg verwirklicht. Beide hatten sich über die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages beworben und wurden prompt ausgewählt. Das Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben.


Berlin - Zum Ergebnis des heutigen Transitgipfels im Bundesverkehrsministerium zu den Fahrverboten in Tirol äußerte sich die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig wie folgt:

„Die einseitigen Fahrverbote durch die Tiroler Landesregierung bleiben aus bayerischer Sicht unrechtmäßig. Nicht nur Tirol leidet unter dem Verkehrsaufkommen, auch der Freistaat Bayern und insbesondere der Landkreis Rosenheim.


Landeshauptmann von Tirol will LKW am Grenzübergang Kufstein stoppen

Berlin -  Die Landesregierung von Tirol hat weitere Verschärfungen im Transitverkehr auf der Inntalautobahn angekündigt. Hierzu erklärt die CSU-Bundestagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecherin Daniela Ludwig: „Was die Landesregierung von Tirol derzeit auf der Inntalautobahn betreibt, ist an Willkür und Selbstherrlichkeit nicht zu überbieten. Seit längerer Zeit versucht das Bundesland Tirol, Verkehrsprobleme einseitig und zu Lasten der Nachbarländer zu lösen.


Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig sucht wieder weltoffene Gastfamilien im Wahlkreis

Rosenheim, 4. Juli 2019 - Ein Schuljahr im Ausland ist nicht nur bei vielen deutschen Jugendlichen beliebt. Im September 2019 werden rund 300 Schülerinnen und Schüler aus über 40 Ländern nach Deutschland kommen, um das Land und die Kultur kennen zu lernen und ihre deutschen Sprachkenntnisse zu vertiefen. Während ihres Austauschjahres haben sie außerdem die Gelegenheit, ihre eigene Heimatkultur der deutschen Gastfamilie sowie neuen Freundinnen und Freunden näher zu bringen. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig sucht die gemeinnützige Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. nach ehrenamtlichen Gastfamilien, die den Jugendlichen ihr Zuhause und ihre Herzen öffnen wollen.


MdB Daniela Ludwig (CSU) freut sich mit der Stadt Wasserburg am Inn über deren Teilnahme am Förderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ 2019

Wasserburg am Inn, Landkreis Rosenheim – Der Bund unterstützt Städte und Gemeinden bei der Bewältigung ihrer immer neuen Aufgaben und besonderen Herausforderungen mit verschiedenen Programmen zur Städtebauförderung. Hierzu gewährt er den Ländern Finanzhilfen, die durch eigene Mittel der Länder und Kommunen ergänzt werden. Eines dieser Programme, das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ 2019, unterstützt Vorhaben, die im Bestand durch behutsame und denkmalgerechte Anpassung an die heutigen Bedürfnisse lebenswerte Orte schaffen. Aus dem Programm stehen in Bayern heuer rund 24 Millionen Euro zur Förderung von 69 Städten und Gemeinden zur Verfügung. Unter den geförderten Städten und Gemeinden ist mit der Stadt Wasserburg auch eine Stadt im Landkreis Rosenheim zu finden.


RosenheimDie Deutsche Bahn hat am Montag, 01. Juli 2019 eine reduzierte Auswahl von Grobtrassen zum Brennernordzulauf vorgestellt. Dazu erklärt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig:

„Für unsere Region ist und bleibt das Projekt Brennernordzulauf eine gewaltige Herausforderung. Es ist unerlässlich, es intensiv zu begleiten und die Sorgen und konkreten Betroffenheiten der Bürger immer im Auge zu haben. Es ist gut, dass die Vorstellung von fünf ausgewählten Grobtrassen und der Überprüfung der Bestandsstrecke früher erfolgt ist als geplant.


Abgeordnetenbüro Berlin

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030 / 227 70 753
Fax: 030 / 227 76 753

daniela.ludwig@bundestag.de

Wahlkreisbüro Rosenheim

Daniela Ludwig
Mitglied des Deutschen Bundestages
Klepperstraße 19
83026 Rosenheim  

Tel.: 08031 / 900 310
Fax: 08031 / 900 311

daniela.ludwig.wk@bundestag.de

Daniela Ludwig auf Facebook

Daniel Ludwig Facebook