Herzlich Willkommen bei Daniela Ludwig

Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag.

  • slider seehofer daniela 2013
  • slider west1
  • slider-tourismus-bad
  • Slider Brenner1
  • slider csuauto
  • slider fh1
  • slider tregler
  • slider-bentele

Fotolia SchuelerPolitik 37026470 XS Projekt „Juniorwahl 2013“ auch zur diesjährigen Bundestagswahl

Mit dem Projekt haben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an ihrer Schule eine detailgetreue Bundestagswahl durchzuführen. Juniorwahl macht Demokratie zum Schulfach. Die Lehrer gestalten den Unterricht, die Schüler organisieren die Wahl und führen sie später auch selber durch. Dafür werden zum Beispiel Fortbildungsvideos, Wahlbenachrichtigungen, Wahlkabinen, Wahlzettel, Plakate und vieles mehr zur Verfügung gestellt. Alle weiterführenden Schulen ab Klasse 7 können kostenlos mitmachen.
Am Wahlsonntag, den 22. September 2013 wird das Ergebnis zeitgleich mit dem „richtigen“ Bundestagswahlergebnis bekannt gegeben.
Juniorwahl 2013 wird unterstützt vom Bundesfamilienministerium und der Bundeszentrale für politische Bildung und steht unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert.
„Juniorwahl 2013 ist ein tolles Projekt. Ich möchte alle interessierten Lehrer und Schüler aufrufen, sich zu beteiligen“, so die heimische Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig (CSU). „Mitmachen ist besser als Theorie,“ so Ludwig weiter. „Demokratie ist ein sehr wertvolles Gut. In vielen anderen Ländern der Welt würden sich viele Menschen wünschen, ihre Stimme bei fairen Parlamentswahlen abgeben zu können. Darum würde ich mich sehr freuen, wenn auch in Stadt und Landkreis Rosenheim viele Schulen dieses Projekt für sich entdecken und an der Juniorwahl teilnehmen würden.“ Alle nötigen Informationen erhalten Sie unter: www.juniorwahl.de oder unter 0180-1234 0180.

Schnelles Internet in Deutschland - Brief aus Berlin vom 13. Mai 2016 Schnelles Internet in Deutschland - Brief aus Berlin vom 13. Mai 2016 13.05.2016 - Berlin - Smart Home, Industrie 4.0, automatisiertes Fahren - Deutschland fit zumachen für die digitale Welt von morgen, ist das Ziel des sogenanntenDiginetzgesetzes, das diese Woche in erster Lesung beraten wurde.„Die Aufgabe ist klar: Wir brauchendas stärkste Highspeed-Netzder Welt“, erklärte... mehr ...
11 Millionen Euro für den Lärmschutz an der Bahnstrecke zwischen München und Kiefersfelden 11 Millionen Euro für den Lärmschutz  an der Bahnstrecke zwischen München und Kiefersfelden 10.05.2016 - Flintsbach am Inn - Mehr als 10.000 Bürger entlang der Bahnstrecke München.-Trudering-Kiefersfelden werden künftig besser vor Lärm geschützt. Die Deutsche Bahn, der Bund und der Freistaat Bayern investieren dafür rund 11 Millionen Euro. Das Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am Montag bei... mehr ...
Region Rosenheim erhält 2,6 Millionen Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes Region Rosenheim erhält 2,6 Millionen Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes 09.05.2016 - Rosenheim – Mehrere Projekte in der Region Rosenheim profitieren dieses Jahr maßgeblich von Fördermitteln aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Das teilt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mit. „Insgesamt hat der Bund dem Freistaat Bayern 289 Millionen Euro zur... mehr ...
Keine Hektik bei der Rente Keine Hektik bei der Rente 29.04.2016 - Berlin -In den letzten Tagen wird wieder verstärkt über die Zukunft der Renten in Deutschlanddiskutiert. Wir schulden sowohl den heutigen Rentnern als auch den Beitrags- und Steuerzahlerneine sachliche Debatte über Defizite und Verbesserungsmöglichkeiten, sollten einen parteipolitischen Überbie... mehr ...
Städtebauförderung „Stadtumbau West“ bringt 1.080.000 Euro Zuschüsse in die Region Rosenheim Städtebauförderung „Stadtumbau West“ bringt 1.080.000 Euro Zuschüsse in die Region Rosenheim 26.04.2016 - MdB Ludwig: Bund-Länder-Programm wichtige Infrastrukturhilfe Rosenheim – Aus der Städtebauförderung von Bund und Ländern fließen in diesem Jahr rund 1.080.000 Euro in die Region Rosenheim. Das teilt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mit. „Durch das Bund-Länder-Städ... mehr ...
Reform der Pflegeausbildung stößt auf Widerstand Reform der Pflegeausbildung stößt auf Widerstand 25.04.2016 - MdB Ludwig im Gespräch mit Fachkräften des PUR-VITAL-Pflegezentrums Oberaudorf – Das Ziel war gut gemeint: Mit einer einheitlichen Ausbildung in der Kranken-, Alten- und Kinderpflege soll der Beruf der Pflegefachkraft attraktiver werden. So will es die Bundesregierung. Sie hat dazu bereits einen... mehr ...